GW-MFG-2110

Modell
GW-MFG-2110
Gewicht
2,50 KG

Broschüre/Video

Handbuch
Preis:
300,00 (270,27)

Modell GW Instek: GW-MFG-2110:
Multi-Kanal-Funktionsgenerator – 2 simultane Kanäle - 1 Arbiträr-Funktionsgenerator – Pulsgenerator

  • Maximal zwei Ausgangskanäle
    • 1 arbiträrer Kanal mit Frequenz: 1 Hz ~ 60 MHz
    • Pulsgeneratorfrequenz: 25 MHz
  • Echte arbiträre Wellenformfunktion mit Punkt-für-Punkt-Ausgang: 200 MSa/s,
  • 100 MHz Wiederholungsrate,
  • Auflösung 14 Bit, Punktspeichertiefe 16 K
  • Design mit Erdungsisolierung zwischen den I/O-Anschlüssen und dem Instrumentenchassis
  • AM/FM/PM/ASK/FSK/PSK/SUM/PWM-Modulation
  • 4,3“-TFT-Farbdisplay

Der GW Instek GW-MFG-2110 Funktionsgenerator verfügt über 2 simultane Ausgangskanäle, einen arbiträren Funktionsgenerator mit maximal 60 MHz, einen Pulsgenerator mit einer Frequenz bis zu 25 MHz.

Der AFG-Kanal des GW-MFG-2110 erzeugt Sinus-, Rechteck- und Dreieckwellen und mehr. Die Serie verfügt über eine echte arbiträre Wellenformcharakteristik mit Punkt-für-Punkt-Ausgang und einer Sampling-Rate von 200 MHz, einer Wellenform-Wiederholungsrate von 100 MHz, einer Auflösung von 14 Bit und einer Punktspeichertiefe von 16K. Alle Modelle sind mit einem Pulsgenerator mit 25 MHz und vollem Funktionsumfang ausgerüstet, mit einstellbarer Pulsbreite und Anstiegs- und Abstiegsflankenzeit für den Einsatz als Triggersignale.

Design mit isolierten Kanälen

Das gesamte Design des GW Instek GW-MFG-2110 ist mit isolierter Erdung/Masse zwischen den Eingangs-/Ausgangssignalen und dem Instrumentenchassis ausgelegt, wie es nur bei hochwertigen Signalquellen üblich ist. Die Ausgangskanäle sind für eine maximale Isolationsspannung von bis zu ±42 Vpk (DC- + AC-Spitzenwert) gegen Erde ausgelegt und damit ideal für potenzialfreie Schaltkreistests geeignet. Die Ausgänge mehrerer Einheiten können gemeinsam genutzt werden, ohne dass Probleme mit der Massereferenz entstehen. Es gibt keine Notwendigkeit für zusätzliche Isolationsmaßnahmen bei Experimenten wie beispielsweise „Vollwellengleichrichtung“ und „Spannungsverdoppler“; diese können einfach und sicher durchgeführt werden. Mithilfe einer externen Stromversorgung kann die DC-Bias-Spannung bis auf ±42 Vpk erhöht werden, um die höheren DC-Bias-Spannungen zu erreichen, wie sie bei Anwendungen im Automobil- und Bildungsbereich erforderlich sind.

Arbitrary Waveform Editing Software

Der AFG GW-MFG-2110 ermöglicht zusammen mit der AWES (Arbitrary Waveform Editing Software) eine einfache und schnelle Bearbeitung von arbiträren Wellenformen. Mithilfe von DWR (Direct Waveform Reconstruction) können mit den Digitaloszilloskopen der Serie GDS Wellenformen aufgerufen und in den arbiträren Generator hochgeladen werden; dies ermöglicht eine direkte Wellenlängenrekonstruktion. Mithilfe der 66 integrierten Wellenformen können arbiträre Wellenformen bearbeitet sowie ganze oder unterteilte Segmente ausgegeben werden.

Geeignet für unterschiedliche Anwendungen

Aufgrund der Multifunktionskanäle kann der GW-MFG-2110 die Anforderungen unterschiedlicher industrieller Sektoren in Bezug auf spezielle Signale erfüllen, beispielsweise Zweikanal-Wellenformen, IQ-Modulationssignale, Niederfrequenz-Vibrationssimulationen, Automobilsensoren, AM/FM-Sendesignale, PWM-Motor- oder Lüftersteuerungssignale, pulssynchronisierte Signale, Pulsstörungen, Audioschaltkreise oder Tests von Geräten, beispielsweise Lautsprechern. Die Serie ist ideal für unterschiedliche Einsatzbereiche geeignet, wie wissenschaftliche Forschung, Bildung, Forschung und Entwicklung, Produktion und Qualitätskontrollen.

Lieferumfang:

  • GW Instek GW-MFG-2110 Multi-Kanal-Funktionsgenerator
  • Netzkabel
  • CD ROM mit MFG Software und Handbuch
  • Kurzanleitung
  • GTL-110 Messleitung

Optionales Zubehör (nicht im Lieferumfang):

  • GTL-246 USB Typ A auf Typ B Kabel

GW Instek


: *
: *
: *
 
GW Instek GW-MFG-2110 Function Generator
GW Instek GW-MFG-2110 Function Generator
AP-LS1000
€ 4.367,00
 
Die Cookie Einstellungen unsere Internetseite stehen auf alle Cookies zulassen. Dadurch erhöht sich der Komfort. Bei weiterer Benutzung bestätigen Sie Ihre Absicht Cookies zuzulassen. Diese Einstellung kann geändert werden: benutzen Sie dazu im Hilfe Bereich das Formular Cookie Einstellungen.