MV-GX7000C

MV-GX7000C
Modell
MV-GX7000C
Gewicht
17,70 KG



Preis:
 Preis auf Anfrage

Model Marvin Test Solutions: MV-GX7000C
PXI-Chassis mit 20 Steckplätzen und 6HE, mit integriertem DVD-ROM- und Festplattenlaufwerk

  • 20 Steckplätze mit Unterstützung für einen PXI-Controller mit 6HE oder 3HE (integriert oder Remote) und 19 PXI- oder cPCI-Messgeräte (3HE oder 6HE)
  • Integrierte Peripheriegeräte (Festplatte und CD-RW-Laufwerk) für Konfigurationen mit Embedded Controller
  • Integrierte Smart-Funktionen für die Überwachung der Temperatur pro Steckplatz, der Stromversorgung und des PXI-Trigger-Mapping
  • 850-W-Systemstromversorgung
  • Hochleistungskonfiguration für die digitalen Subsysteme GX5960 und GX5055
  • Optionaler Kabelträger, zurückgesetzte Instrumente, Öffnungen für die Kabelverlegung an der Ober- und Unterseite sowie eine Frontplatte mit Scharnier für Mass-Interconnect-Geräte
  • UUT-Schnittstellenoptionen

Der Marvin Test MV-GX7000C besteht aus einem PXI-Chassis mit 20 Steckplätzen, das bis zu 19 Messgeräte sowie einen PXI-Controller aufnehmen kann (d. h. eine integrierte CPU oder eine PXI-Bus-Erweiterungsschnittstelle, wie beispielsweise die MXI Serie). Der Formfaktor mit 6HE bietet genügend Platz für die Unterbringung von Hochleistungstestgeräten mit hoher Dichte, ist aber flexibel genug, um auch PXI- und cPCI-Messgeräte mit 3HE aufzunehmen.

Funktionen

Der MV-GX7000C verfügt über eine Zwangsluftkühlung mit vier (4) unter dem Kartengehäuse montierten 52-CFM-Lüftern, die einen positiven Luftstrom gemäß den PXI-Spezifikationen erzeugen. Diese Konfiguration bietet eine optimale Kühlung für das Chassis, unabhängig davon, welche oder wie viele Messgeräte eingesetzt werden. Für die Stromversorgung steht eine getrennte Kühlung zur Verfügung.

Das MV-GX7000C Smart Chassis unterstützt die Überwachung der Steckplatztemperaturen sowie der Stromversorgungsspannungen des Systems und bietet die Möglichkeit zur Programmierung bzw. zum Mapping der PXI-Trigger-Leitungen von einem PCI-Segment zu einem anderen. Außerdem kann eine Temperaturüberwachung auf spezifische Warn- und Shutdown-Grenzwerte durchgeführt werden, und die Lüfterdrehzahl kann ebenfalls überwacht bzw. gesteuert werden. Alle benutzerspezifischen Setups können als Benutzerkonfiguration im nichtflüchtigen Speicher gespeichert und als Default-Setup für den normalen Chassisbetrieb verwendet werden.

Das Marvin Test MV-GX7000C PXI-Chassis mit 20 Steckplätzen und 6HE unterstützt über das GX7500 Universal Receiver Interface auch Mass Interconnect-Interfaces von unterschiedlichen Herstellern, u. a. Virginia Panel, MacPanel, ITT Cannon und anderen.

Konfiguration

Steckplatz 1 ist für den System-Controller vorgesehen (integriert oder Remote über eine PXI-Bus-Erweiterung). Steckplatz 2 kann für einen PXI Star Trigger-Controller oder ein beliebiges PXI- oder cPCI-Messgerät genutzt werden. Die Steckplätze 3 - 15 unterstützen den PXI Star Trigger sowie beliebige PXI- oder cPCI-Messgeräte. Die Steckplätze 16 – 20 nehmen PXI- oder cPCI-Messgeräte ohne Star Trigger auf.

Lieferumfang:

  • Marvin Test Solutions MV-GX7000C: PXI-Chassis mit 20 Steckplätzen und 6HE, mit integriertem DVD-ROM- und Festplattenlaufwerk
  • Bedienungsanleitung

Marvin Test Solutions


: *
: *
: *
 
Marvin Test MV-GX7000C 20 Slot, 6U PXI Chassis with Built-In DVD, HDD
GOS-6103
€ 1.364,00
 
Die Cookie Einstellungen unsere Internetseite stehen auf alle Cookies zulassen. Dadurch erhöht sich der Komfort. Bei weiterer Benutzung bestätigen Sie Ihre Absicht Cookies zuzulassen. Diese Einstellung kann geändert werden: benutzen Sie dazu im Hilfe Bereich das Formular Cookie Einstellungen.